Wie ich Aktien analysiere und bewerte


Jeder muss sich sein eigenes Vorgehen beim Analysieren und Bewerten von Aktien erarbeiten, mit dem er sich dann auch wohlfühlt. Bewertungsmethoden eins zu eins von anderen Investoren zu kopieren funktioniert in der Regel nicht, da jeder Mensch anders denkt und damit auch aus Informationen andere Schlüsse zieht. Es ist aber durchaus vernünftig sich möglichst viele andere Strategien anzuschauen, von diesen zu lernen und gegebenenfalls einzelne Punkte zu übernehmen und andere Punkte gezielt nicht zu übernehmen.

Mein grundsätzliches Vorgehen beim Analysieren und Bewerten von Unternehmen/Aktien habe ich in folgenden drei Videos ausführlich erläutert.

1. Aufteilung von Aktien in die drei Kategorien "Qualität", "Value" und "Wachstum" und Erläuterung der Kategorie "Qualität".

2. Erläuterung der Kategorien "Value" und "Wachstum".

3. Nähere Erläuterungen zu den ersten beiden Videos dieser Mini-Serie.

Wichtig: Modelle zum Bewerten von Aktien sollten niemals blind verwendet werden. Das eigenständige Denken ist beim Investieren ein wichtiger Faktor, weshalb Modellergebnisse immer kritisch hinterfragt werden sollten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0